Biologische Krebstherapie in Hamburg

Biologische Krebstherapien befassen sich mit der ganzheitlichen Behandlung von Krebspatienten. Ergänzend zu den Verfahren der Onkologie, existieren seit längerem komplementäre, naturheilkundliche Methoden zur Behandlung von Krebs. Hierzu zählen unter anderem der Einsatz von:

  • Vitaminen (Vitamin C und Vitamin B-Komplexe)
  • Mineralien (Selen und Zink)
  • Pflanzlichen Extrakten (Mistel-Therapie und Mandelkerne)

Diese biologischen Verfahren werden als ergänzende Maßnahme zur Krebstherapie der Schulmedizin eingesetzt. Während es in der Schulmedizin grundlegend um die Eliminierung der Krebszellen geht, wird in der naturheilkundlichen Krebstherapie der Organismus dazu angeregt, die Krebszellen selbstständig zu bekämpfen, während gleichzeitig körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt und stabilisiert werden.

Immunsystem stärken und Nebenwirkungen der Chemotherapie lindern

Die Grundlage der biologischen Krebstherapie basiert auf der Stabilisierung des Immunsystems sowie auf der sanften Mobilisierung und Beseitigung belastender, chemischer Toxine. Ein stabiles Immunsystem ist in der Lage, entartete Zellen zu erkennen und selbst zu beseitigen. Diese Selbstregulation funktioniert bei Gesunden rund um die Uhr und sorgt dafür, dass keine Tumore entstehen.

Zusätzlich können durch ergänzenden alternative Therapiemaßnahmen auftretende Nebenwirkungen der Chemotherapie oder operativer Eingriffen gemildert und so die Lebensqualität verbessert werden.

Alternative Heilmethoden bei Krebs

Die biologische Krebsbehandlung in meiner Praxis in Hamburg richtet sich grundsätzlich nach den individuellen Bedürfnissen meiner Patienten. Ich nutze dabei ausschließlich anerkannte und sichere Methoden, zum Beispiel aus der Traditionellen Chinesischen Medizin, sowie Vitalkuren, die zur Stärkung der Abwehrkräfte beitragen, sowie Entspannung und psychische Belastbarkeit fördern.

Ziele der ganzheitlichen Krebsbehandlung

  • Das Immunsystem wiederherzustellen und zu stärken
  • Die Heilungschancen der Schulmedizin zu erhöhen
  • Metastasierungen und Rückfälle vorzubeugen
  • Auftretende Nebenwirkungen der Chemotherapie zu lindern
  • Lebensqualität meiner Krebspatienten zu verbessern

Vitamine und Ernährung bei Krebs

Die Regulation des Stoffwechsels ist ein weiterer Bestandteil bei der Tumorbehandlung. Eine angepasste Ernährung bei Krebs und eine gesunde Lebensweise spielen eine wichtige Rolle und helfen, die Belastung für den Körper durch die anstrengende Krebstherapie zu reduzieren.

Während der Chemotherapie wird das Immunsystem stark belastet. Der Körper benötigt in dieser Zeit eine optimierte Nährstoffzufuhr. Durch den gezielten Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln kann hier den Patienten eine sinnvolle Unterstützung geboten werden. Zusätzlich ist es wichtig, die Darmflora zu stärken und zu stabilisieren.

Meine langjährigen Erfahrungen haben gezeigt, dass die biologische Krebstherapie, sinnvoll eingesetzt, zu einer besseren Verlaufsform und Verträglichkeit bei der Krebsbehandlung führt.

Gerne berate ich Sie als Ärztin für ganzheitliche Medizin zu den Möglichkeiten der biologischen Krebstherapie in Ihrem individuellen Fall. Vereinbaren Sie einfach einen Termin in unserer Privatpraxis in Hamburg unter 040 – 18 111 850 oder nutzen Sie unsere Online-Terminvergabe.

Ich freue mich auf Sie!

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen