Aufbaukuren für Immunsystem und Leistungsfähigkeit

Aufbaukuren können bei Bedarf zur Stärkung der Gesundheit und des Immunsystems eingesetzt werden. Chronische Erkrankungen, wiederkehrende Infekte schwächen den Organismus und stören die Selbstregulation des Körpers. Auch „harmlose“ Symptome wie Antrieblosigkeit, anhaltende Müdigkeit und Schlafstörungen sind erste Anzeichen für ein Ungleichgewicht im Körper. Wir fühlen uns unwohl, kraftlos und die allgemeine Leistungsfähigkeit nimmt ab.

Oft kann in diesen Fällen die Schulmedizin keine spürbare Besserung erzielen und verabreichte Medikamente belasten den Körper zusätzlich.

Aufbaukuren aus der Naturheilkunde und Homöopathie

Naturheilkundliche und homöopathische Aufbaukuren sind in solchen Situationen eine sinnvolle Alternative den Organismus zu stärken und die Selbstregulation wieder zu stabilisieren. Diese Gesundheitsleistungen dienen unter anderem der Unterstützung von Genesungsprozessen sowie der Behandlung von Erkrankungen, Erschöpfungszuständen, Infektanfälligkeit, Burnout, gesteigerter Nervosität und Vitaminmangel.

Welche Aufbaukuren gibt es und wann kommen Sie zum Einsatz?

In meiner Praxis in Hamburg behandle ich meine Patienten seit Jahren erfolgreich mit Aufbaukuren im Rahmen der Naturheilkunde und Homöopathie. Typische Situation bei denen Aufbaukuren zur Prävention oder zur Stärkung der Gesundheit zum Einsatz kommen:

  • Aufbaukur nach Antibiotika
  • Aufbaukur nach Chemotherapie
  • Aufbaukur bei Erschöpfung und Burnout
  • Aufbaukur Darm bei gestörter Darmflora
  • Aufbaukur vor oder nach einer Operation

Je nach Krankheitsbild setzte ich dabei unterschiedliche Verfahren ein. Grundsätzlich biete ich als Internistin folgende Arten von Aufbaukuren an:

  • Vitamin-Aufbaukur und Mineralstoffkuren
  • Vital- und Immunkuren
  • Sauerstofftherapie
  • Entgiftungskuren
  • Ernährungsberatung
  • individueller Trainingsplan

Wie wird eine Aufbaukur verabreicht?

Durch eine orale oder intravenöse Verabreichung von hochdosierten Vitaminen und Mineralstoffen sowie von Komplex-Homöopathika und Immunstimulanzien können Vitaminmangelerscheinungen behoben, das Immunsystem wiederaufgebaut, die Leistungsfähigkeit gesteigert oder der Gesamtorganismus gestärkt und reguliert werden.

Die Sauerstofftherapie dient vor allen der Aktivierung der Durchblutung und Verbesserung der Nährstoffzufuhr. Die Hirndurchblutung wird verbessert. Sie steigert die Vitalität und unterstützt erfolgreich die Heilungsprozesse des Körpers.

Um toxische Radikale, die körperlich zu verschiedensten Krankheitssymptomen und Leistungsabfall führen, im Organismus zu eliminieren, verwende ich Entgiftungskuren zur Unterstützung der Ausscheidungsorgane und Absorption der Toxine. Zusätzlich kann dieses Verfahren durch eine spezielle Ernährungsumstellung unterstützt werden.

Gerne berate ich Sie in Ihrem speziellen Fall zu den Möglichkeiten einer Aufbaukur in unserer ganzheitlichen Praxis in Hamburg. Kontaktieren Sie mich unter 040 – 18 111 850 oder nutzen Sie unsere Online-Funktion.

Nur ein funktionierendes Immunsystem und ein ausgeglichener Organismus können langfristig unsere Gesundheit ermöglichen!

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen